Bildende Kunst

Bildende Kunst

29. Sept. bis 1. Okt. 2017 – 15 bis 18 Uhr      Altes E-Werk

 

Liebe Kunstfreunde,

wir laden Sie und Ihre Freunde, im Rahmen des Festivals hEimWeRTs, ins alte Elektrizitätswerk (E-Werk) in Brandenburg an der Havel ein. Das E-Werk bezeichnet die Stromerzeugungsanlage selbst, den industriellen Standort und das Gebäude, das sich mit der Erzeugung und Verteilung des Stromes befasste. In mehreren Räumen und Hallen des E-Werk präsentieren wir Ihnen Brandenburger Ansichten, verschiedenartige Genre der bildender Kunst.

Die Auseinandersetzung mit dem diesjährigen Festivalmotto „Strom aufwärts“ und dem faszinierende Ausstellungsort selbst, führen zu einem unvorhersehbaren Spektrum an Kunstwerken. Die Durchmischung ist ausdrücklich gewollt – soll sie doch dem Betrachter unterschiedliche Perspektiven heimelig machen.

In der Ausstellung sehen Sie Arbeiten von:

Allan Paul, Angelika Tutka, Angelika Viertel, Barbara Thieme, Dagmar Helene Meyer, Dirk Ehlert, Dorota Heinze-Loose, Julia Geiersberg, Kaja Weniger, Margrit Tara Scheele, Rainer Trunk, Sabine Schmidt, Stephanie Drömer, Thomas Bartel und ein Projekt des KiJu-Brandenburg.

+ landschaft + motive + intuitiv + material + seelenstücke + expressiv + naiv + sinnlich + graffiti + collagen + kleinstadtkino + heimat + ferne + abstrakt + ventil + welt + ruhe + gelassenheit + liebe + dankbarkeit + quellen + kritik + zorn + missmut + ego + impuls + wesenhafte + ahnung + spiel + elementar + organisch + wachsen + fließen + farblauf +   form + erde + luft + wind + verbunden + natur + kraft + reisen + eindrücke + bewegung + paparazzi + augenblick + wand + raum + licht + installation + süden + foto + grafiken + skulpturen + video + 5 + integration + illustration + strömungsalltag + murks + malerei +