Spielort Museum im Freyhaus

</br>Museum im Freyhaus


Museum im Freyhaus

Das Freyhaus wurde 1723 auf Betreiben von Oberst von Massow, Kommandeur des Königsregimentes Friedrich Wilhelm I. im barocken Stil erbaut.

Schön, dass es von den Verantwortlichen für das diesjährige Kleinkunstfestival als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt wurde.

 

1.–3. Okt. 2016

geöffnet ab 15.00 Uhr

Ausstellungen:

Baas Lost: Die Anderen – Malerei

Nadja Kyssel: Arbeiten aus dem “Raffdollkabinett” – Tierische Geschöpfe

 

Samstag, 1. Okt. 2016

15.00 Uhr – Mathias Kriesel & Karin Warnken “Vages und Wahres..” (Erzählvortrag),

15.00 Uhr – Papierwerkstatt mit Gabi Schelhas (Workshop)

16.00 Uhr – Orientalischer Tanz mit Anisha

16.30 Uhr – Frank Katschemba – Qigong (Workshop)

17.00 Uhr – Martin Ahrends “Vatergeschichten” (Lesung)

 

Sonntag, 2. Okt. 2016

16.30 Uhr – Hans-Joachim Tietsche “Lebenserinnerungen eines Brandenburger Friseurs” (Lesung)

 

Montag, 3. Okt. 2016

15.00 Uhr – Märchenwiese – Erzählt und musiziert Märchen für Erwachsene

16.30 Uhr – Veras Kabinett: Absurd-poetische Chansons aus eigener Feder (Live-Musik)

18.00 Uhr – Beatverschiebung – Afrikanische Trommelrhytmen (Live-Musik)

 

Museum im Freyhaus